Bohnen-Kartoffel-Chili

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 500 g Schweinegulasch (kleinere Würfel)
  • 1 klein. Gemüsezwiebel
  • 20 g Butterschmalz
  • 1 1/2 El. Mehl
  • 2 Chilischoten
  • getrocknet oder mehr oder Chilipulve
  • Salz
  • 500 g Grüne Bohnen
  • 375 g Kartoffeln
  • 150 g Cabanossi
  • 250 ml Chili-Tomatensauce
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • 4 El. Saure Sahne

  • Zubereitung:
    Zwiebel schälen, würfeln. Butterschmalz erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten und Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Zwiebel und Chili mit anrösten. Mit Salz würzen. Unter Rühren gut 1/2 bis 3/8 l Wasser (bezogen auf 4 Portionen) angiessen und aufkochen. Alles 20 minuten schmoren. Bohnen putzen, waschen und in Stücke brechen. Zum Fleisch geben und weitere 10 Minuten schmoren. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Zum Fleisch geben und alles weitere ca. 15 Minuten garen. Wurst in Scheiben schneiden und zum Schluss zufügen. Chili-Sauce einrühren und erhitzen. Nochmals abschmecken. Petersilie waschen und hacken. Kurz vor dem Servieren die saure Sahne als Klecks auf das Chili geben. Mit Petersilie bestreuen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback