Panzanella

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 8 Scheib. Weißbrot 6-8 sl altbackenes italienisches oder
  • 1/2 Baguette in Scheiben gesch.
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 3 Halbreife Salattomaten noch grüne Stellen zeig
  • italienische nehmen
  • 1 klein. Salatgurke
  • 6 Junge Knoblauchzehen
  • 1 Bd. Glatte Petersilie
  • 1 Bd. Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer f.a.d.M.
  • 4 El. Rotweinessig
  • 4 El. Olivenöl aromatisches

  • Zubereitung:
    Die Brotscheiben in einer Schüssel mit Wasser beträufeln und einweichen Inzwischen die Zwiebeln schälen, halbieren und in hauchfeine Ringe hobeln. Die Tomaten in kleine unregelmäßige Stücke schneiden (häuten ist bei dieser Sorte nicht notwendig!) Die Gurke schälen, längs halbieren und mit dem Löffel entkernen. Das Gurkenfleisch in zentimeterkleine Würfel schneiden. Den Knoblauch fein würfeln. Die kräuterblätter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Aus Salz, Pfeffer, Essig und Öl mit dem Schneebesen eine cremeige Marinade rühren. Das Weißbrot gut ausdrücken und in einer Salatschüssel zerzupfen. Mit der Marinade gründlich mischen. Die vorbereiteten Zutaten zufügen, alles sorgsam vermengen und etwa 15 Minuten durchziehen lassen, bevor serviert wird. GETRÄNK: Ein milder Weißwein, zum Beispiel Pinot bianco aus der Toscana, oder auch ein kräftiger Pinot grigio aus der Friaul.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback