Laugenbrezel

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 500g Weizenmehl (Type 405)
  • 30 g Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1/4l Milch
  • 1Tl Salz
  • körniges Salz zum Bestreuen
  • 250g Kristallsoda für die Lauge

  • Zubereitung:
    Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Hefe in die Mulde bröckeln. Die Hefe mit 1Tl Zucker, etwas lauwarmer Milch und etwas Mehl zum Vorteig errühren. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken. Den Vorteig 20 - 30 Minuten gehen lassen. Restliche Milch und Salz zum Vorteig geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig soll ziemlich fest sein. Aus dem Teig etwa bleistiftdicke Stränge von 30 cm Länge rollen. Daraus Brezel formen. Diese auf ein bemehltes Backblech legen. Das Backblech auf einen breiten, flachen Kochtopf mit heißem Wasser stellen. Mit einem großen Küchentuch abdecken. Die Brezeln 10 - 15 Minuten gehen lassen. Kristallsoda mit 2 Liter Wasser in einem flachen Topf aufkochen. Die Brezeln in die kochende Lauge geben. Sobald sie an die Oberfläche kommen, herausnehmen. Die noch nassen Brezeln auf ein bemehltes Backblech legen. Mit körnigem Salz bestreuen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 220°C ( Gasherd Stufe 4 ) 15 - 20 Minuten backen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback