Quiche a la Mexiko

Vorbereitungszeit ca. 90 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:

Für den Teig:

  • 250 g Weizenmehl
  • 125 g Magerquark
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 7 EL Milch
  • 5 EL Öl

    Für den Belag:

  • 1Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 frische Peperoni
  • 500 g gemischtes Hack
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 150 g Sahne
  • Cayennepfeffer
  • 1 TL Kreutzkümmel
  • 1 rote Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 EL
  • gehackte Petersilie
  • 300 g Mais
  • 3 Eigelb
  • 1 Eiweiß
  • 2 El Öl

  • Zubereitung:
    Für den Teig Mehl, Salz und Backpulver miteinander mischen. Den Quark, die Milch und das Öl hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ihn etwa 30 Minuten kalt stellen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein Hacken. Die Peperoni putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Das Hackfleisch im Öl anbraten. Zwiebel, Knoblauchzehen, Peperoni und Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Die Paprika vierteln, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten einritzen, kurz überbrühen, abschrecken, enthäuten, halbieren, entkernen und würfeln. Den Mais abtropfen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Springform einfetten. Ein Viertel des Teiges abschneiden und beiseite legen. Den Rest auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen, in die Form legen und dabei einen 4 cm hohen Rand formen. Den Teig mit dem Eiweiß bestreichen, auf der mittleren Schiene etwa 5 Minuten backen. Die Hackfleischmasse mit Paprika, Tomaten, Petersilie und Mais mischen. Die Sahne mit den Eigelben verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig würzen. Den restlichen Teig ausrollen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Das Hackfleisch auf dem Teig verteilen. Die Eiersahne (bis auf 2 Eßlöffel) darübergießen. Die Teigstreifen gitterförmig auf die Quiche legen. Die Streifenenden am Teigrand festdrücken und mit der übrigen Eiersahne bestreichen. Die Quiche mit Pergamentpapier abdecken. Sie auf der untersten Schiene des Ofens zunächst etwa 15 Minuten backen. Anschließend das Papier entfernen und die Quiche in 25 Minuten fertigbacken.

    Quelle: Björn Trenschel © 2002-11-16

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback