Risotto mit Ananas

Vorbereitungszeit ca. 50 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 250g Langkornreis
  • 30g Butter oder Margarine
  • Salz und Pfeffer
  • 30g Butterschmalz
  • 1/2 l + 3/8 l Hühnerbrühe (Instant)
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 3 El Weißwein
  • 1 - 2 Tl Zitronensaft
  • 1 kg (2 Dosen) Ananas
  • 500g Hänchenbrustfilet
  • 2 El Mehl
  • 1 EL Curry

  • Zubereitung:
    Den Reis in der Butter oder der Margarine anbraten, mit 1/2 Liter kochender Brühe auffüllen und 15 Minuten unter leichter Hitze ausquellen lassen. Währenddessen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden, danach die Ananas in (mundgerechte) Stücke schneiden. Als nächstes das Hänchenbrustfilet in Streifen schneiden und in Heißem Butterschmalz ca. 5 - 7 Minuten goldbraun braten. Um Klumpen in der Soße zu vermeiden das Mehl und Curry in einem Schüttelbecher mit etwas Wasser flüssig schütteln. Danach das Fleisch herausnehmen und das Mehl/Curry gemisch in das Bratfett einrühren. Sofort mit Brühe, Weißwein und Zitronensaft auffüllen und noch etwa 10 Minuten leicht kochen lassen. Frühlingszwiebeln, Ananas und Hänchenbrust mit dem Reis mischen, salzen, pfeffern und auf der Soße servieren.

    Quelle: Björn Trenschel © 1998-04-06

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback