Auberginen Auflauf

Vorbereitungszeit ca. 120 Minuten
Für 20 Personen

Zutaten:
  • 1 oder 2 Auberginen
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • 500 g geschälte Tomaten
  • 300 g Leerdammer
  • 1 Mozzarellakäse
  • Butter
  • Öl
  • Basilikum

  • Zubereitung:
    Die Auberginen Waschen und in centimeterdünne Scheiben schneiden. Die Scheiben beidseitig reichlich mit Salz bestreuen und eine Stunde stehenlassen. Das Salz entzieht dem Auberginen den dunklen, bitteren Fruchtsaft und trägt nicht zum salzigen Geschmack bei. Inzwischen die Tomaten schälen (bzw. die Dose mit den geschälten Tomaten öffnen) und von den Kernen befreien, so daß nur das Fleisch übrig bleibt. Dann die Zwiebel kleinschneiden und in einer Pfanne mit einem Löffel Butter und etwas Öl goldgelb anbraten die Tomaten dazugeben, salzen und etwa 20 min. kochen lassen. Die entsafteten Auberginen werden jetzt gründlich gewaschen und abrtrocknen. In einer zweiten Pfanne die Auberginen beidseitig in Öl anbraten. Wenn alle Scheiben gebraten sind, eine Schicht Auberginen in eine feuerfeste Form legen und mit der Hälfte der Tomaten bedecken. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen, darauf den gewürfelten Leerdammer. Wiederum eine Schicht Auberginen, diese mit dem Rest der Tomaten bedecken. Nochmal mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Darauf den in Scheiben geschnittenen Mozzarella. Den Auflauf bei 200 Grad ca 30 min backen bis der Mozzarella eine goldgelbe Kruste gebildet hat.

    Quelle: Björn Trenschel © 1997-08-04

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback