Wilde Wachau (Cappuccinosahne-Mandel-Kuppeltorte)


Für 1 Personen

Zutaten:

BISKUITTEIG

  • 4 Eier
  • 140 g Zucker
  • 50 g Zartbitter-Schokolade gerieben
  • 3 Zwieback fein zerrieben
  • 140 g Mandeln
  • gemahlen
  • 50 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver

    FÜR DEN BELAG

  • 500 g Schlagsahne (1)
  • 2 Glas Sahnesteif
  • 20 g Zucker
  • 2 Glas Vanillinzucker
  • 2 Glas Cappuccinopulver
  • 250 g Schlagsahne (2)
  • Puderzucker zum Bestäuben

  • Zubereitung:
    Für den Biskuitteig: Die Eier mit dem Mixer auf höchster Stufe in ca. 1 Minute schaumig schlagen. Den Zucker nach und nach langsam einrieseln lassen. Dann noch ca. 2 Minuten weiter rühren. Schokolade, Zwieback, Mandeln, gesiebtes Mehl und Backpulver mischen, auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in eine Springform füllen. Und sofort im vorgeheizten Ofen bei 170-200 Grad (Unter-/Oberhitze; Gas Stufe 3-4 nicht vorheizen) ca. 30 Minuten backen. Boden aus der Form lösen, stürzen, erkalten lassen und dann wieder umdrehen. Oberes Drittel des Bodens waagerecht abtrennen und zerbröseln. Sahne (1) mit Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen, Cappuccinopulver unterrühren. Masse kuppelartig auf den Boden auftragen. Sahne (2) steif schlagen und auf die erste Schicht auftragen. Dann die Teigkrümel auf die Kuppel streuen und mit Puderzucker bestäuben.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback