Quarksouffle mit Rhabarber

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 500 g Rhabarber
  • 250 g Erdbeeren
  • 70 g Zucker (1)
  • 50 g Zucker (2)
  • 30 g Zucker (3)
  • 1 El. Zitronensaft
  • 3 Eier Kl.3 getrennt
  • 1 Zitronenschale
  • 80 g Magerquark
  • 1 El. Speisestärke
  • 1 El. Puderzucker

  • Zubereitung:
    Rhabarber putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Erdbeeren putzen und halbieren. Zucker (1) im Topf zu goldbraunem Karamel schmelzen. Mit Zitronensaft und 6 El Wasser ablöschen. 5 Minuten im offenen Topf kochen. Rhabarber dazugeben und 3 bis 5 Minuten im geschlossenen Topf garen, die Erdbeeren unterrühren, kalt werden lassen. 6 ofenfeste Förmchen oder Tassen (a 150ml Inhalt) mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Eigelb, Zucker (2) und Zitronenschale sehr schaumig rühren. Quark und Speisestärke unterrühren. Eiweiss mit Zucker (3) steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Masse in die Förmchen oder Tassen füllen und im heissen Wasserbad bei 180 Grad auf der untersten Schiene 20 Minuten garen. Souffles am Rand mit einem Messer lösen, aus den Formen stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit dem Kompott servieren. Pro Portion 289 kcal.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback