Rosinendukaten mit Vanillesauce

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 250 g Mehl
  • 1/8 l Milch
  • 10 g Hefe
  • 35 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Glas Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone die abgeriebene Schale
  • 50 g Rosinen (in Rum eingelegt)

    VANILLESAUCE

  • 1/8 l Milch
  • 100 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Vanillepuddingpulver

  • Zubereitung:
    Hefe in warmer Milch auflösen, anschliessend mit den restlichen Zutaten ausser den Rosinen - zu einem glatten Hefeteig verarbeiten. Danach die in Rum eingelegten und abgetropften Rosinen unter den Teig kneten. Ca. 10 Min. ruhen lassen. Teig in dukatengrosse Stücke teilen, mit der Hand zu Kugeln formen und in geringen Abständen in eine feuerfeste, ausgebutterte Form setzen. Noch einmal kurz gehen lassen, bis die Dukaten etwa doppelt so gross geworden sind, anschl. im Backofen bei 180oC ca. 20-25 Min. backen. Für die Vanillesauce die Hälfte der Milch mit der Sahne, dem Zucker und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen. Anschl. das Eigelb und das Puddingpulver mit der restlichen Milch anrühren, in die Sauce rühren und unter ständigem Rühren noch einmal kurz aufkochen lassen. Die Rosinendukaten aus dem Ofen nehmen, auf Teller setzen und mit der Vanillesauce servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback