Seelachsfilet mit Knoblauchcreme

Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 Zitrone unbehandelt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 l Salzwasser
  • 4 Seelachsfilets

    FÜR DIE KNOBLAUCHCREME

  • 1 Eigelb
  • 1 TL Senf
  • 1 El. Zitronensaft
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 El. Olivenöl
  • 250 g Speisequark
  • Salz
  • Pfeffer

  • Zubereitung:
    Zwiebel abziehen, in Scheiben schneiden und in Ringe teilen. Möhre putzen und in Scheiben schneiden. Zitrone waschen und in Scheiben schneiden und mit den Zwiebelringen und dem Lorbeerblatt in Salzwasser zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten schwach kochen lassen und durch ein Sieb geben. Filets unter fliessendem kaltem Wasser abspülen, in den Sud geben, etwa 10 Minuten pochieren, herausnehmen und abtropfen lassen. Für die Knoblauchcreme Eigelb mit Senf und Zitronensaft verschlagen. Knoblauch abziehen, fein würfeln und hinzugeben. Öl und Quark unterrühren und die Knoblauchcreme mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback