Himmel und Hoelle suess

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:

WILLIAMS-TRÜFFELCREME

  • 200 ml Sahne
  • 550 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 120 ml Birnengeist

    ZUM ÜBERZIEHEN

  • 600 g Zartbitter-Kuvertüre
  • Kakaopulver

    CALVADOS-TRÜFFELCREME

  • 200 ml Sahne
  • 550 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 120 ml Calvados

    ZUM ÜBERZIEHEN

  • 600 g Vollmilch-Kuvertüre
  • Puderzucker

  • Zubereitung:
    Trüffelcreme: Sahne in einer Kasserole aufkochen. Kuvertüre fein hacken und darin auflösen. Birnengeist bzw. Calvados unterrühren und abkühlen lassen. Trüffelmasse mit dem Rührgerät schaumig rühren. Mit einem Spritzbeutel mit grosser Sterntülle Grösse 15 längliche Pralinenformen auf Backtrennpapier spritzen und in den Kühlschrank stellen. Die Kuvertüre für den Überzug fein hacken und im Wasserbad schmelzen. Mit einer Pralinengabel die einzelnen Stücke in die Kuvertüre tauchen, etwas ablaufen lassen und je nach Sorte im Kakaopulver oder Puderzucker wälzen. Tip: Vorzüglich schmeckt diese Praline auch, wenn sie mit Mokka-Kuvertüre und Kaffeelikör hergestellt wird.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback