Kaninchen in Sahnesosse

Vorbereitungszeit ca. 90 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Sellerieknolle
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Kaninchen a etwa 2 kg
  • Salz und Pfeffer a.d.M.
  • 2 El. Öl
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/2 l Brühe
  • 1/2 l Weisswein
  • 1/4 l Schlagsahne
  • 1 El. Bohnenkraut gehackt

  • Zubereitung:
    Zwiebel, Sellerie und Lauch putzen und kleinschneiden. Kaninchen zerlegen: Keulen halbieren, Rücken in drei Teile schneiden. Die Fleischstücke pfeffern, salzen und in heissem Öl hellbraun anbraten. Vorbereitetes Gemüse und zerdrückten Knoblauch zufügen und kurz mitrösten. Mit Brühe und Wein ablöschen. Im geschlossenen Topf im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 30 Min. schmoren. Sahne zugiessen und weitere 20 Minuten schmoren. Bohnenkraut zufügen und nochmals 10 Minuten schmoren. Fleisch aus dem Schmorsud nehmen und warmstellen. Den Sud durch ein Sieb giessen, eventuel im Topf etwas einreduzieren lassen und mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback