Kichererbsensuppe mit Mangold

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 1/2 l Wasser
  • 250 g Kichererbsen
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Rosmarinpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 750 g Mangold
  • 2 El. Olivenöl
  • 2 El. Weisswein
  • 2 El. Petersilie gehackt

  • Zubereitung:
    Die Kichererbsen 12 Stunden mit Wasser bedeckt einweichen. Dann gründlich in einem Sieb abbrausen und in dem Wasser zum kochen bringen. Die Tomaten waschen und ungeschält im ganzen zu den Erbsen geben. Die Zwiebel schälen und vierteln. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Die Zwiebelviertel, den Knoblauch, den Paprika, das Salz und das Lorbeerblatt zu den Erbsen geben und alles zugedeckt bei milder Hitze 60 Minuten kochen lassen. Den Mangold waschen, abtropfen lassen. putzen und grob zerkleinern. Nach Beendigung der Garzeit zu den Erbsen geben und alles weitere 15 Minuten kochen lassen. Die Zwiebeln, die Tomaten, den Knoblauch und 1 Esslöffel Erbsen aus dem Topf nehmen und durch ein Sieb passieren. Da Öl erhitzen und die entnommenen Zutaten darin einige Minuten anbraten. Mit dem Weisswein wieder in die Suppe geben, 10 Minuten leicht kochen lassen und mit der Petersilie bestreuen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback