Sauer-Scharfe Suppe (Rindfleisch und Pilze)

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 150 g Schweinefleisch mager
  • 100 g Bambussprossen Dose
  • 125 g Tofu
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 1 El. Dunkle Sojasauce
  • 2 El. Essig
  • 6 Chinesische Pilze getrocknet
  • Tongu-Pilze
  • 1 El. Speisestärke
  • 3 El. Kalte Brühe
  • 1 TL Chinaöl
  • 2 Eier
  • 1 El. Sesamöl
  • 2 Frühlingszwielbeln
  • Salz
  • Weisser Peffer

  • Zubereitung:
    Die Pilze ca. 30 min in kaltem Wasser einweichen. Das Schweinefleisch in dünne Streifen schneiden, ebenso die abgetropften Bambussprossen. Den Tofu würfeln und die ausgedrückten Pilze in feine Streifen schneiden. Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen und das Fleisch mit den Bambussprossen hineingeben, 5 min ziehen lassen. Die Sojasauce mit dem Essig, der Speisestärke, der kalten Brühe und dem Chiliöl verrühren, in die heisse Brühe giessen und nochmals aufkochen lassen. Die Eier verquirlen und unter Rühren zugiessen. Die Suppe vom Herd nehmen, das Sesamöl, die gewaschenen in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln und die Tofuwürfel zufügen. Mit Salz und dem frischgemahlenen Pfeffer abschmecken. Heiss servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback