Schweinebrust mit Parmesanfüllung im Römertopf

Vorbereitungszeit ca. 180 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1500 g Schweinebrust mit Knochen vom Metzger eine Tasche
  • einschneiden lassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Karotten kleingeschnitten
  • 1 Zwiebel kleingeschnitten
  • 1 Knoblauchzehe kleingeschn.

    FÜR DIE FÜLLUNG

  • 3 Eier
  • 100 g Parmesan frisch gerieben
  • 2 El. Semmelbrösel
  • 1 El. Öl
  • 1/2 El. Pinienkerne
  • 1 Bd. Petersilie klein gehackt
  • 1 TL Majoran

    FÜR DIE SAUCE

  • 1/4 l Brühe oder Wasser
  • 65 g Sahne-Schmelzkäse
  • 2 El. Weisswein
  • Sojasauce

  • Zubereitung:
    Zunächst den Römertopf eine viertel Stunde wässern. Fleisch salzen und pfeffern. Nun die Füllung vorbereiten: Eier, Parmesan, Semmelbrösel, Öl, Pinienkerne, Petersilie, Majoran und etwas Salz vermengen, recht fest in die Tesche stopfen und diese sorgfältig zunähen. Das Fleisch und das Gemüse in den Römertopf legen und in den kalten OFen schieben. Bei 220 Grad den Braten mindestens zwei Stunden weichgaren. Beim herausnehmen ds Fleisch vorsichtig bewegen, weil sonst die Füllung leicht aus der Tasche wüllen kann. Die Sauce zum Schluss mit Wasser oder Brühe aufgiessen und durch ein Sieb passieren. Mit dem Käse binden und mit Wein und Sojasauce würzen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback