Souffle glace au Grand Marnier

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 4 Eier
  • 75 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 1/2 TL Löslichen Kaffee
  • 200 ml Sahne
  • 3 El. Grand Marnier
  • Kakao zum Bestäuben
  • Zubereitung:
    Souffle glace, ein Eis-Auflauf, aber nicht gebacken, sondern ein Eis, das ähnlich wie ein Souffle angerichtet wird. Die Eier mit dem Zucker dickschaumig aufschlagen, dabei nur auf kleinster Stufe arbeiten oder mit der Hand schlagen, damit eine geschmeidige Creme entsteht. Zucker nicht auf einmal sondern nach und nach in Portionen zufügen. Unterdessen die Milch zum Kochen bringen und den Kaffee darin auflösen. Heisse Milch unter ständigem Schlagen ganz allmählich in die Eiermasse giessen; nicht zu schnell, sonst könnte die Creme gerinnen. Die Rührschüssel nun in einen grossen Topf mit heissem Wasser stellen und die Creme fest weiterquirlen, bis sie richtig dicklich wird. In Eiswasser umsetzen und kalt rühren. Die Sahne mit wenig Zucker richtig steif schlagen. Vorsichtig unter die kalte Creme mengen. Mit reichlich Grand Marnier abschmecken; nehmen Sie ruhig etwas mehr als sie zunächst für richtig halten, denn nach dem Gefrieren kommen der Geschmack und der Alkohol wesentlich weniger deutlich zur Geltung. Gratinförmchen von etwa 6 cm Durchmesser aussen mit einem 8 cm hohen Streifen Pergamentpapier umlegen und diesen mit einem Gummiband befestigen; oder Förmchen von ca. 8 cm Durchmesser mit einem 6 cm hohen Streifen auskleiden. Mit der Creme füllen, bis eine 1 cm hohe Haube übersteht. In den Gefrierschrank stellen und fest werden lassen. Zum Herausnehmen die Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, das Pergamentpapier abziehen. Auf gut vorgekühlten Tellern anrichten und mit Kakao bestäuben. Dazu Grand Marnier servieren. TIP: Das Souffle glace schmeckt genauso köstlich mit Amaretto oder Cointreau. Auf den Kaffee kann man nach Geschmack verzichten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback