Zuger Roetelfilets

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 700 g Rötelfilets
  • (ersatzweise - Felchen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Zitrone Saft von ...
  • Butter
  • 1 El. Schalotten oder Zwiebeln
  • fein gehackt
  • 1 El. Lauch fein geschnitten
  • 2 dl Weisswein
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Zitrone Saft von
  • 1/2 Knoblauchzehe fein zerrieben
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Majoran
  • Thymian
  • 1 dl Rahm

  • Zubereitung:
    Aua dem Kanton Zug. Fischfilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und in eine gefettete feuerfeste Form schichten. Schalotten und Lauch dazustreuen, Wein darübergiessen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad C 10-15 Minuten (je nach Stärke der Filets) dämpfen. In der Zwischenzeit die Butter schaumig rühren und die übrigen Gewürze daruntermischen. Fischfilets anrichten, den Fischfond etwas einkochen lassen, die Kräutermischung und den Rahm beifügen. Unter Rühren kurz aufkochen und über die Filets verteilen. Salzkartoffeln oder Reis und grünen Salat servieren. Dazu einen nicht zu schweren Weisswein reichen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback