Schweinerücken mit Hagebuttensauce

Vorbereitungszeit ca. 120 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Schweinerücken
  • Pfeffer
  • weiss
  • Salz
  • 1 El. Paprika
  • edelsüss
  • 750 ml Rotwein
  • 1 Zitrone
  • unbehandelt
  • 2 Zwiebeln
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Ingwerstück
  • 5 Kurpflaumen
  • 3 El. Butterschmalz
  • Pfeffer
  • Zimt
  • 2 Möhren
  • 5 Zwiebeln
  • 1/4 l Sahne
  • süsse
  • 450 g Hagebuttenmarmelade (= 1 Gla
  • 1 Orange
  • unbehandelt abgeriebene Schale davon
  • 1 Prise Zucker

  • Zubereitung:
    Den Schweinerücken in ein Gefäss geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Rotwein, Zitronensaft, Zwiebeln, Gewürze und gehackte Kurpflaumen zugeben. 2 Tage darin ziehen lassen. Dann herausnehmen, abtropfen lassen und trockentupfen. In einen Bräter geben. Mit heissem Butterschmalz übergiessen und rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Grobgeschnittene Möhren und gehackte Zwiebeln zufügen. Mit etwas Beize auffüllen. Im geschlossenen Topf bei 200 Grad Celsius schmoren. Nach 30 Minuten etwas Beize nachgiessen, weitere 60 Minuten schmoren. Das Fleisch herausnehmen und warmstellen. Fond aufkochen, durchsieben, Sahne und Marmelade unterrühren, mit Orangenschale, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Als Beilage Salzkartoffeln sowie ein frischer grüner Salat.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback