Kalbsrouladen mit Pfeffersauce

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 8 Personen

Zutaten:
  • 8 Kalbsschnitzel
  • dünn
  • 8 Emmentaler-Scheiben
  • 8 Schinken-Scheiben
  • rohe
  • 8 Wachteleier gekocht u. geschält
  • Salz
  • Pfeffer
  • weiss
  • 30 g Butter (1)
  • 1 Zwiebel
  • 2 cl Sherry
  • trocken
  • 100 ml Rotwein
  • 100 ml Hühnerfond
  • 40 g Butter
  • kalte (2)
  • 1 El. Senf
  • mittelscharf
  • 1 El. Pfeffer
  • eingelegter grüner

  • Zubereitung:
    Die Schnitzel mit dem Emmentaler und dem Schinken belegen, in die Mitte jeweils ein Wachtelei legen. Schnitzel an den Seiten ein wenig einschlagen und aufrollen. Die Rouladen salzen und pfeffern und mit Küchengarn zusammenbinden. Die Butter (1) in einer Pfanne erhitzen, die Rouladen darin erst kräftig anbraten, dann bei geringer Hitze in etwa 10 Minuten gar braten. Herausnehmen und warmstellen. Im Bratenfond die geschälte und gehackte Zwiebel goldgelb dünsten. Mit Sherry, Wein und Hühnerfond aufgiessen und auf die Hälfte einkochen. Die Butter (2) einschlagen, dann den Senf und die Pfefferkörner dazugeben. Rouladen heiss servieren. Als Beilagen Leipziger Allerlei und Petersilienkartoffeln.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback