Osterhasen aus Hefeteig

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 600 g Mehl
  • 40 g Hefe
  • 250 ml Milch lauwarm
  • 100 g Butter
  • 2 Eier (1)
  • 1 Ei (2)
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Zucker
  • 1/2 Zitrone abgeriebene Schale
  • 40 g Puderzucker
  • Rote Lebensmittelfarbe
  • Mandeln und Zuckerwerk

  • Zubereitung:
    Ein Backblech leicht mit Butter bestreichen. Das Mehl in eine Schüssel siebe und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit der Milch und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Di Butter zerlassen und mit den Eiern (1), dem Salz, dem Zucker, der Zitronenschale, dem Vorteig und dem gesamten Mehl zu einem geschmeidigen Tei verarbeiten. Nochmals 15 Minuten gehen lassen. Aus starker Pappe Schablonen die Osterhasen schneiden. Den Teig 1 cm dick ausrollen. Osterhasen ausschnei und auf das Backblech legen. Die Hasen mit dem verquirlten Eigelb (2) bestreichen und weitere 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 210 Grad vorheizen. Die Osterhasen auf der mittleren Schiebeleiste 10-15 Minuten back Das Eiweiss (2) mit dem Puderzucker verrühren, nach Belieben mit Lebensmittelfarbe färben. Die Osterhasen mit Zuckerglasur und Zuckerwerk verzieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback