Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Hirsesahnesuppe mit Spinat

Hirsesahnesuppe mit Spinat

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Blattspinat oder 100 g tiefgefrorener gehackter Spinat
  • 1 El. Butter oder Margarine
  • 40 g Hirsemehl
  • 250 ml Kalte Hefebrühe (Instant)
  • 1 El. Hefeflocken
  • Salz
  • Muskatnuss
  • frisch gerieben
  • 2 El. Sahne

  • Zubereitung:
    Zubereitungszeit etwa 5 Minuten Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Spinat verlesen, gründlich wasche und abtropfen lassen. Die Butter in einem breiten Topf erhitzen. Den Knoblau und den Spinat darin andünsten, dann das Hirsemehl dazugeben. Mit der Brühe angiessen und unter Rühren zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Hefeflocken hinzufügen und die Suppe mit dem Pürierstab sehr fein pürier Mit Salz und Muskat abschnecken. Die Sahne in einem Schüttelbecher schaumig schütteln, unter die Suppe ziehen. Variante: Mit Zuckermais und Schinkenstreifen wird die Suppe ein kräftiger Eintopf. Sie können den Spinat durch Zucchini oder Staudensellerie ersetzen. :Info: reich an Vitamin A, C, B1, B2, Eisen etwa 2000 kJ/480 kcal . 13 g Eiweiss . 33 g Fett . 33 g Kohlenhydrate Hirse lässt sich im Blitzhacker oder in der Kaffeemühle mahlen. Mit Hirsemehl können Sie ohne Anrühren wunderbar Saucen binden. Täglich Hirse sorgt für gesunde Haut und Haare.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback