Gefüllte Forelle

Vorbereitungszeit ca. 75 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 1/8 l Milch
  • 250 g Räucherlachs
  • 2 Bd. Dill
  • 1 Ei
  • Salz
  • weisser Pfeffer
  • 4 Küchenfertige Forellen (a 300 gr.)
  • 4 El. Zitronensaft
  • Alufolie
  • Öl zum Bestreichen
  • Zitronenscheiben und
  • Zitronenmelisse zum Garni.

  • Zubereitung:
    Brötchen in der Milch einweichen. Räucherlachs in feine Streifen schneiden. Dill waschen und, bis auf einige Fähnchen zum Garnieren, fein hacken. Vorbereitete Zutaten mit dem Ei zu einer Farce vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Forellen unter fliessendem Wasser gründlich waschen. Von innen die Gräten mit einem Messer vorsichtig abtrennen und mit den Fingern herauslösen. Fische von innen und aussen mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. Mit der Farce füllen. Vier Stücke Alufolie mit Öl bestreichen, die Forellen darin einwickeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd:200 Grad/ Gasherd: Stufe3) ca. 40 Minuten garen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Zitronenscheiben, Zitronenmelisse und Dill garnieren. Dazu Butterkartoffeln und Salat. Pro Portion 520 Kalorien / 2180 Joule

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback