Rührei mit Crevetten

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:

CREVETTEN

  • 1 TL Bratbutter
  • 150 g Crevetten
  • frisch oder TK aber aufgetaut
  • 1 TL Milder Paprika
  • 1/4 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

    KRAUTSTIEL

  • 350 g Krautstiel mit Blattgrün
  • 1 TL Bratbutter
  • 3 El. Gemüsebouillon
  • 1 El. Aceto Balsamico

    RÜHREI

  • 4 Eier
  • frisch
  • 3 El. Milch
  • 3/4 TL Dill
  • gehackt
  • 1/4 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

    AUSSERDEM

  • Dill für die Garnitur

  • Zubereitung:
    Crevetten: Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Crevetten unter Wenden 2 Minuten braten. Paprika darüberstreuen, kurz wenden, bis die Crevetten ringsum eine schöne rote Farbe haben, herausnehmen, würzen und warm stellen. Krautstiel: Krautstiele in einzelne Stengel teilen, in der warmen Bratbutter andämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, 3 bis 4 Minuten offen garen, bis die ganze Flüssigkeit eingekocht ist. Auf Tellern anrichten, Aceto Balsamico über das Gemüse geben und warm stellen. Rührei: Alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Wenig Bratbutter in derselben Pfanne warm werden lassen. Eiermasse mit der Hälfte der Crevetten hineingeben, mit einer Bratschaufel hin- und herschieben, bis die Masse flockig, aber noch nicht trocken ist. Sofort herausnehmen, auf dem Gemüse verteilen und mit den restlichen Crevetten und dem Dill garnieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback