Creme brulee mit Zitrusfruechten

Vorbereitungszeit ca. 50 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:

EIS

  • 3 Eigelb
  • 35 g Zucker
  • 1/8 l Rose-Champagner
  • 50 g Flüssige Butter

    CREME

  • 4 Eigelb
  • 40 g Zucker
  • 1/4 l Aufgekochte Sahne
  • 1 Aufgeschlitzte Vanilleschote

    FRÜCHTE

  • 8 Zwergorangen oder
  • 1 Unbehandelte Orange
  • 100 g Zucker
  • Filets von je
  • 2 Mandarinen und Orangen und
  • 1 Grapefruit
  • 2 Eigelb
  • 1/8 l Süsser Sherry
  • 40 g Zucker
  • 100 g Brauner Rohrzucker

    GARNITUR

  • Puderzucker
  • Minzeblätter

  • Zubereitung:
    Eis : Eigelb, Zucker und die Hälfte des Champagners im Wasserbad auf 60°C Grad aufschlagen. Butter einrühren, bis die masse bindet. Abkühlen lassen und den restlichen Champagner zufügen. In der Eismaschine gefrieren lassen. Creme : Eigelb und Zucker schaunig schlagen. Sahne langsam unterrühren und Vanilleschote zufügen. Auf dem Wasserbad zur Rose abziehen. Creme zwei Zentimeter hoch in tiefe Teller füllen. Im Backofen bei 140°C Grad im Wasserbad 15-20 Minuten pochieren. Die Creme soll stocken. Früchte : Ungeschälte Zwergorangen oder Orange in dünne Scheiben schneiden. Den Zucker erhitzen und karamelisieren lassen. Orangenscheiben hineinlegen. Mandarinen-, Orangen- und Grapefruitfilets zufügen. Alles langsam unter Schwenken erhitzen. Eigelb, Sherry und Zucker schaumig verrühren und auf dem Wasserbad zu einer dicklichen Masse aufschlagen. Früchte gut abtropfen lassen und auf der Creme in den tiefen Tellern verteilen. Sherry-Eigelb-Masse darüber verteilen und mit Rohrzucker bestreuen. Unter dem Grill goldbraun gratinieren. Anrichten : Jeweils eine Nocke Eis auf das Früchtegratin setzen und mit Puderzucker und Minze garnieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback