Caponata siciliana (Auberginen-Gemüse m.Oliven u.

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Mittelgrosse Auberginen
  • 1 Tas. Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tas. Essig evtl. mehr
  • 2 El. Zucker
  • 100 g Grüne Oliven
  • 1 El. Kapern
  • 2 Stengel Stangensellerie

  • Zubereitung:
    Die Auberginen grob würfeln, mit Salz bestreuen und mindestens eine halbe Stunde Wasser ziehen lassen. Dann trockentupfen, anschliessend im heissen Öl portionenweise hellbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebel hacken, dünsten, etwas später die geschälten und in Stücke geschnittenen Tomaten im gleichen Öl geben und 15 Minuten kochen lassen. Anschliessend mit Salz und Pfeffer würzen. Unterdessen bringt man den Essig mit dem Zucker zum Kochen, gibt Oliven, Kapern und die in Stückchen geschnittene Selleriestange dazu und lässt auf kleinem Feuer 10 Minuten köcheln. Man vermischt die Tomatensauce mit den Auberginen, Kapern und Sellerie, gibt einen Teil des Essigs dazu und lässt nochmals 15 Minuten köcheln. Am Ende würzt man nochmals mit Salz und reichlich Pfeffer. Die Caponata kann heiss, lauwarm oder kalt gegessen werden.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback