Broccolitarte mit Krabben

Vorbereitungszeit ca. 90 Minuten
Für 8 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Broccoli
  • 400 g Blätterteig TK-Ware
  • Mehl zum Ausrollen
  • 300 g Tiefseegarnelen
  • 8 Eier
  • 200 ml Milch
  • 200 g Schlagsahne
  • flüssig
  • Schwarzer Pfeffer
  • Muskatnuss

  • Zubereitung:
    Die Blätterteigscheiben nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen und in etwa 20 Minuten auftauen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Inzwischen den Broccoli in kochendem Salzwasser 10-15 Minuten garen. Eine Springform (26cm Durchmesser) mit kaltem Wasser ausspülen. Die Blätterteigplatten sich leicht überlappend auf einer Arbeitsplatte auslegen und ausrollen. Teig in die Form legen und einen 3cm hohen Rand hochziehen. Die Krabben kalt abspülen und abtropfen lassen. Broccoli und Krabben auf dem Teig verteilen. Eier, Milch und Sahne verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und auf den Teig giessen. Die Tarte im Backofen auf der untersten Schiene in 50 Minuten backen. Dabei nach etwa 30 Minuten mit Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback