Griess-Schnitten mit Kirschkompott

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 6 Personen

Zutaten:

GRIESSBREI

  • 1 Zitrone
  • unbehandelt
  • 1 l Milch
  • 1 El. Butter oder Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 3 El. Zucker
  • 250 g Hartweizengriess
  • 1 Ei
  • 4 El. Butterschmalz zum Braten

    ZUM BESTREÜN

  • 2 El. Zucker
  • 1 TL Zimt
  • gemahlen

    KIRSCHKOMPOTT

  • 2 Dos. Sauerkirschen a 680g
  • 2 1/2 El. Speisestärke
  • 1/2 Zimtstange

  • Zubereitung:
    Für den Griessbrei Zitrone heiss abspülen und die Schale abreiben. Milch, Fett, Salz, Zucker und Zitronenschale aufkochen. Griess einrieseln lassen und unter Rühren drei Minuten kochen lassen. Griessbrei von der Kochstelle nehmen und das Ei unterrühren. Den Griessbrei auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Blech geben. Mit einer angefeuchteten Palette oder einem Messer etwa 1cm dick verstreichen. Abkühlen lassen, dann in etwa 5cm grosse Rauten schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Griessschnitten nacheinander darin von beiden Seiten goldgelb braten. Die Griessschnitten auf einer Platte anrichten und mit vermischtem Zucker und Zimt bestreuen. Für das Kirschkompott die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Die Speisestärke und fünf Esslöffel Kirschsaft aus dem Glas verrühren. Den restlichen Kirschsaft mit der Zimtstange aufkochen. Die angerührte Speisestärke in die kochende Flüssigkeit einrühren und unter Rühren eine Minute kochen lassen. Die Kirschen dazugeben und etwas abkühlen lassen. Pro Portion ca. 580 kcal., 16g Fett.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback