Scharf Schmaea, Kochkaes vom Lehnchen (Saarland)

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 1/2 l Kalte Milch
  • 1 Limburger Käse
  • Salz
  • 2 El. Mehl
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 30 g Butter
  • 3 Eier
  • 1 El. Kümmel

  • Zubereitung:
    Limburger gut waschen, bürsten und klein schneiden. In die kalte Milch legen, etwas Salz dazu, alles unter ständigem Rühren erhitzen. Mehl in wenig Milch glattrühren, in die Käse-Milch einrühren und aufkochen lassen. Pfeffer und Muskat dazu. Topf vom Herd nehmen und die Butter und 2-3 verrührte Eier unterrühren. Und jetzt den Topf wieder auf den herd stellen und immer gut rühren bis das Gemisch einmal aufkocht. Vorsicht, der Kochkäs schlägt gerne an, nicht stark aufkochen lassen, sonst gerinnt das Eiweiss. Tante Lehnchen mischte gerne einen Esslöffel Kümmel drunter und obenauf. Sie verteilte den Käs in Tassen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback