Spinat-Frisee-Salat

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 300 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 2 El. Schlagsahne
  • 1 Paprikapulver edelsüss
  • 15 g Kürbiskerne (1)
  • 15 g Kürbiskerne (2)
  • 1 1/2 El. Kürbiskernöl
  • 150 g Spinatblätter
  • 100 g Friseeblätter gelb
  • 250 g Strauchtomaten
  • 6 El. Öl
  • 3 El. Olivenöl
  • 4 El. Weinessig
  • 1/2 l Apfeldicksaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • Salz

  • Zubereitung:
    Den Frischkäse mit einer Gabel verkneten, mit Salz würzen und in zwei Hälften teilen. Eine Hälfte mit Paprikapulver und Cayennepfeffer mischen. Kürbiskerne (1) sehr fein hacken und mit dem Kürbiskernöl unter die andere Hälfte mischen. Käsecremes in ein kleines Gefäss streichen und 20 Minuten kalt stellen. Inzwischen Spinat und Frisee putzen, gründlich waschen, trockenschleudern und zerrupfen. Die Tomaten sechsteln und entkernen. Aus Öl Olivenöl, Essig, Dicksaft, Salz und Pfefeer eine Vinaigrette rühren. Den Knoblauch pellen und dazupressen. Spinat, Friseee und Tomaten in der Vinaigrette wenden, auf einer Platte anrichten und mit den Kürbiskernen (2) bestreuen. Mit einem Teelöffel von jeder Käsecreme eine kleine Menge abnehmen und mit Hilfe eines zweiten Löffels zu Nocken formen. Die Nocken auf dem Salat anrichten und servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback