Putenroulade mit Spinat

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 300 g TK-Blattspinat
  • 1 Schalotte
  • 1 El. Öl (1)
  • 3 El. Öl (2)
  • 4 Dünne Putenschnitzel a ca 150 g
  • Salz
  • Weisser Pfeffer a.d. Mühle
  • 50 g Milder Schafskäse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 1/2 TL Zitronensaft nach Belieben
  • Cayennepfeffer
  • 1 El. Mehl
  • 600 g Gekochte Pellkartoffeln
  • 500 ml Hühnerbrühe (Instant)
  • 2 1/2 El. Olivenöl
  • 1 El. Rosmarinnadeln
  • 8 Cocktailtomaten
  • 1 El. Creme fraiche auf Wunsch bis zur doppelten Menge
  • Zubereitung:
    Spinat auftauen. Schalotte abziehen, fein würfeln, in heissem Öl (1) glasig dünsten. Das Fleisch waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Spinat ausdrücken, grob hacken, Käse zerdrücken. Knoblauch abziehen, zum Spinat pressen. Schalotte und Käse untermischen. Mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Mischung in Portionen aufteilen und auf je eine Fleischscheibe verteilen, einrollen, mit Holzspiesschen feststecken. In Mehl wenden und im übrigen heissen Öl (2) anbraten. Brühe angiessen, Rouladen zugedeckt bei milder Hitze 30 Min.garen. Kartoffeln pellen, achteln, in heissem Olivenöl mit Rosmarin knusprig braten. Für 3 Min. die halbierten Tomaten zugeben. Fleisch herausnehmen, warm stellen. Sosse durch ein Sieb giessen, Creme fraiche einrühren, einköcheln lassen und abschmecken. Pro Portion 365 kcal/1530 kJ.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback