Gefüllte Bacchusblätter (mit Sauerkraut)

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 400 g Sauerkraut
  • 1 Glas Weinblätter
  • 200 ml Creme fraiche
  • 50 g Semmelbrösel
  • 40 g Rosinen
  • 1/8 l Halbtrockener Weisswein
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Pfeffer
  • Butter
  • 40 g Mandeln gemahlen
  • 200 g Butter kalt
  • 1 El. Zitronensaft

  • Zubereitung:
    Das kleingeschnittene Sauerkraut mit Creme fraiche, Rosinen und den in Butter gerösteten Semmelbröseln vermischen, mit Zucker und Salz wurzen. Die Weinblätter gut mit heissem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trocknen. Je nach Grösse 2 Blätter 1/3 übereinanderlegen. das Sauerkraut in die Mitte geben und wie ein Päckchen falten. Die gefüllten Blätter in eine gut gebutterte, feuerfeste Form legen, den Wein angiessen, mit Alufolie und Deckel gut verschliessen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gasherd Stufe 3) ca. 30 Minuten garen. Die gemahlenen Mandeln in Butter rösten, mit Wein und Zitronensaft ablöschen, die kalte Butter in kleinen Scheibchen unterschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Weinblätter mit der Sauce überziehen. Heiss servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback