Minz-Sorbet

Vorbereitungszeit ca. 240 Minuten
Für 12 Personen

Zutaten:
  • 150 g Zucker
  • 1 Zitrone unbehandelt
  • 6 El. Grüner Pfefferminz-Likör
  • 1/4 l Trockener Sekt
  • Minze frisch zum Verzieren
  • 1/2 l Wasser

  • Zubereitung:
    Zucker und Wasser in einem weiten Tupf zum Kochen bringen. Zitrone abwaschen und die Schale dünn abschneiden. In den Topf geben und unter häufigem Umrühren 15 bis 20 Minuten kochen. Die Flüssigkeit soll etwa die Hälfte eingekocht sein. Die Zitronenschale herausnehmen und die Flüssigkeit abkühlen lassen. Zitrone auspressen. Zitronensaft, Pfefferminzlikör und Sekt in die Flüssigkeit rühren. Die Mischung in eine kältebeständige Schale füllen und ins Gefriergerät oder das Gefrierfach des Kühlschrankes stellen. Das Sorbet in den ersten 2 Stunden alle 30 Minuten, danach noch dreimal mit einem Rührlöffel vorsichtig durchrühren, damit es beim Gefrieren eine lockere Beschaffenheit erhält. Nach ca. 8 Stunden ist das Sorbet fertig. Mit einem Eisportionierer die oben angegebene Anzahl Kugeln aus der Masse formen und in gekühlten Dessertschälchen anrichten. Mit Minzeblättchen verzieren und sofort servieren. Tips & Tricks: : Hier eine Variation zum Sorbet: : statt des Pfefferminzlikörs können sie auch Orangenlikör verwenden. Wenn Sie den blaün Orangen-Likör nehmen (unter Curacao blü im Handel) bekommt das Sorbet eine tolle Farbe. :Pro Person ca. : 280 kcal :Pro Person ca. : 1170 kJoule

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback