Kohlrabi-Cordon-Bleu

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:

CORDON-BLEU

  • 300 g Kohlrabi
  • 500 ml Gemüsebouillon
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 8 Käsescheibletten z.B. Appenzeller
  • 2 El. Mehl
  • 10 cl Vollrahm
  • 3 1/2 El. Paniermehl
  • Öl zum Braten

    KARTOFFELN

  • 350 g Kartoffeln
  • klein frisch
  • Öl zum Braten
  • 10 cl Gemüsebouillon
  • 2 El. Kräuter
  • gehackt z.B. Petersilie
  • Majoran
  • Rosmarin
  • Einige Majoranblättchen für die Garnitur
  • Zubereitung:
    Vorbereiten: Kohlrabi schälen, in 1/2cm dicke Scheiben schneiden. In der siedenden Bouillon in etwa 10 Minuten knapp weich kochen, würzen, abkühlen. Bouillon beiseite stellen. Kartoffeln: Ungeschält, im warmen Öl andämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, zugedeckt etwa 15 Minuten weich garen. Kräuter beigeben und die Kartoffeln darin wenden. Cordon-bleu: Scheibletten auf die Grösse der Kohlrabischeiben zuschneiden oder ausstechen, je eine zwischen zwei Kohlrabischeiben legen. Die Cordon-bleu zürst im Mehl, dann im Rahm und zuletzt im Paniermehl wenden. Beidseitig im heissen Öl je etwa 3 Minuten braten. Anrichten: Cordon-bleu und Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern verteilen und garnieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback