Kabeljau in der Salzkruste

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Kabeljau küchenfertig ca. 1
  • 5 kg
  • 2 kg Grobes Meersalz
  • 5 Eiweiss Kl 2
  • 30 g Speisestärke
  • Schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
  • 2 Zweige Dil
  • 5 Lorbeerblätter
  • 3 Eigelb
  • Salz
  • 200 ml Öl
  • 75 g Creme fraiche
  • 30 g Kaviar

  • Zubereitung:
    Fisch von Flossen befreien, innen auswaschen und trockentupfen. Einen langen Bogen Alufolie mehrmals etwa vier Zentimeter breit falten, zu einem Rand in der Form des Fisches biegen. Der Fisch muss darin rundherum ein Zentimeter Platz haben. Die Enden mit Büroklammern feststecken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Meersalz mit Eiweiss und Stärke mischen und ca. zwei Zentimeter hoch in den Rand einfüllen. Den Fisch pfeffern, mit dem restlichen Meersalz bedecken, gut andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 Minuten garen. Eigelb mit Salz verrühren, das Öl in dünnem Strahl unterschlagen. Creme fraiche und Pfeffer untermischen. Mit Kaviar anrichten. Den Fisch etwa fünf Minuten ruhenlassen. Dann die Kruste vorsichtig mit einem schweren Messer anklopfen, bis ein Riss entsteht. Die Kruste abnehmen, den Fisch servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback