Potetkaker, Norwegische Kartoffelplinsen

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 400 g Kartoffeln überwiegend festkochende
  • 120 g Paniermehl
  • 1/8 l Süsse Sahne
  • 1 Ei
  • 2 El. Gehackte Petersilie
  • 2 El. Geriebener Käse Jarlsberg
  • 120 g Schinkenwürfel vom durchwachsenen Schinken
  • Pfeffer f.a.d.M.
  • Muskat frisch gerieben
  • Öl zum Ausbacken

  • Zubereitung:
    Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen und anschliessend passieren. Zwei Drittel des Paniermehls, Sahne, Ei, Petersilie und den Käse miteinander verrühren. Die Schinkenwürfel zufügen ( ich hab sie vorher ausgelassen und kross gebraten), würzen und alles zu der Kartoffelmasse geben. Runde Plinsen von etwa sechs bis acht Zentimeter Durchmesser formen, in dem restlichen Paniermehl wälzen und im heissen Öl goldgelb backen. Mit frischem Salat sind sie eine vollwertige Mahlzeit und zudem noch recht schnell auf den Tisch zu bringen. Sollten einige Plinsen übrigbleiben (sehr unwahrscheinlich ;-) ), so können sie am nächsten Tag kalt serviert werden. Sie schmecken auch dann noch ausgezeichnet Ganz viele machen und einfrieren!

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback