Gebratene Seezungenfilets mit Crevetten

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 8 Riesencrevetten mit Schale
  • 2 El. Öl
  • 30 g Butter (1)
  • 200 ml Rahm
  • 2 Melonenschnitze
  • 8 Seezungenfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Butter (2)
  • 2 El. Cognac

  • Zubereitung:
    Crevetten schälen und säubern, Kopf entfernen, Schale waschen. Öl und Butter (1) erhitzen, Schalen darin bei starker Hitze kräftig braun braten. Rahm dazugeben und zugedeckt 10 Minuten sanft köcheln lassen. In der Zwischenzeit Melonenschale wegschneiden, Schnitze klein würfeln. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, in heisser Butter (2) beidseits je ca. drei Minuten braten, an die Wärme stellen. Crevetten beifügen, beidseits zwei Minuten kurz braun braten, an die Wärme stellen. Crevettenrahmsauce absieben und zum Fischbratfond giessen. Kurz aufkochen und mit dem Cognac abschmecken. Sauce mit den Crevetten und den Seezungenfilets auf Teller anrichten, Melonenwürfel darüber streuen. Dazu: Nudeln.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback