Dinkel-Gemuese-Pizza

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:

TEIG

  • 300 g Feine Dinkelflocken
  • 1/3 Würfel Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 El. Sonnenblumenöl
  • kaltgepresst
  • 1/4 l warmes Wasser

    BELAG

  • 750 g Geputztes Gemüse (nach Saison)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Butter
  • Salz
  • Galgant
  • Bertram
  • Bachminze
  • Kreuzkümmel
  • Muskat
  • Dill
  • Petersilie
  • 300 g Käse gerieben
  • Zubereitung:
    Die Dinkelflocken mit Hefe und Zucker in etwas lauwarmes Wasser anrühren. Das Öl zufügen und alle Zutaten zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Etwa 45 Minuten gehen lassen. Gemüse grob raspeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken und in Butter andünsten. Das Gemüse zufügen und ca. 10 Minuten mitdünsten. Mit den Gewürzen und gehackten Kräutern abschmecken. Teig rechteckig ausrollen, auf ein Backblech legen. Die Gemüsemasse aufstreichen, mit dem Käse bestreuen und bei 200 Grad etwa 45 Minuten backen. Variation: 1 Becher Sauerrahm, 2-3 Eier mit dem Gemüsebelag vermengen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback