Schokoladen-Ruebli-Muffins

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 18 Personen

Zutaten:
  • 500 g Rübli Karotten
  • 100 g Dunkle Schokolade
  • 50 g Butter (1)
  • 150 g Butter (2)
  • 250 g Zucker
  • 1 Glas Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestäuben

  • Zubereitung:
    (*) ca. Anzahl, je nach Grösse der Förmchen. Karotten schälen und in Rädchen schneiden. In siedendem Wasser während ca. 20 Minuten sehr weich kochen. Dann pürieren und erkalten lassen. Schokolade zerbröckeln, mit Butter (1) in ein Pfännchen geben, bei schwächster Hitze schmelzen, dann auskühlen lassen. Butter (2) während etwa 10 Minuten zu einer weissen Creme verrühren, d.h. so lange, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Dann den Zucker und den Vanillezucker unterrühren. Ein Ei nach dem andern unter Rühren beifügen. Nun das Rüblipüree und die Schokolade sorgfältig untermischen. Die Masse in Muffinsformen füllen und im 190 Grad heissen Ofen 25 Minuten backen. Ausgekühlt mit Puderzucker besieben. Tip: der Teig kann auch in einer Kuchenform gebacken werden.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback