Penne mit Bohnen und Greyerzer

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 250 g Grüne Bohnen
  • 150 g Schwarze Oliven
  • 75 g Durchwachsener Speck
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Greyerzer im Stück
  • 2 Bd. Glatte Petersilie 1-2
  • Salz
  • 250 g Penne kurze dicke Röhrennudeln
  • 2 El. Öl
  • schwarzer Pfeffer grob geschrotet

  • Zubereitung:
    Die Bohnen putzen und schräg in Stücke schneiden. Das Olivenfleisch von den Steinen schneiden. Den Speck ohne Schwarte in kurze Streifen schneiden. Den Knoblauch pellen und längs in dünne Scheiben schneiden. Den Käse grob raspeln. Die Petersilie grob hacken. Reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest kochen. Inzwischen die Bohnen in wenig kochendem Salzwasser zwei Minuten vorgaren, abtropfen lassen. Den Speck in eine tiefen Pfanne im Öl langsam leicht knusprig ausbraten. Die Knoblauchscheiben im Speckfett hellbraun rösten und mit der Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Bohnen und Oliven im Speckfett unter Rühren zwei Minuten dünsten, mit Salz und reichlich Pfeffer würzen. Die Nudeln abgiessen und nur kurz abgetropft mit der Bohnenpfanne, der Petersilie und etwa einem Drittel Greyerzer mischen. Mit dem Knoblauch bestreuen. Den restlichen Käse extra servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback