Ungarisches Fisch-Poerkoelt

Vorbereitungszeit ca. 75 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 750 g Kartoffeln
  • Jodsalz
  • 50 g Schmalz
  • 2 El. Tomatenmark
  • 2 Zwiebeln
  • 1 El. Paprika-Würzpaste
  • 850 g Sauerkraut
  • Pfeffer
  • 750 g Kabeljau- oder Seelachsfilet
  • 1 1/2 El. Fisch-Gewürz
  • 1 TL Bratkartoffel-Gewürz
  • 300 g Creme fraiche
  • 1 TL Paprika edelsüss

  • Zubereitung:
    Kartoffeln waschen und bürsten, in reichlich Salzwasser garen, abgiessen und abkühlen lassen. Schmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebel abziehen, würfeln und im Schmalz andünsten. Tomatenmark, Paprika, Würzpaste und Sauerkraut zugeben, evtl. mit einer Tasse Wasser angiessen und alles etwa 15 Minuten dünsten. Nach Geschmack mit Jodsalz und Pfeffer nachwürzen. Sauerkraut in eine Auflaufform füllen. Fischfilets in Würfel schneiden, mit Fischgewürz bestreuen und auf dem Sauerkraut verteilen. Gekühlte Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und schuppenförmig über die anderen Zutaten schichten. Mit Bratkartoffelgewürz bestreuen. Den Auflauf mit Creme fraiche bestreichen und im Backofen (E: 180 °C) ca. 50 Minuten garen. Mit Paprikapulver bestreut servieren. :Pro Person ca. : 657 kcal :Pro Person ca. : 2749 kJoule :Eiweis : 42 Gramm :Fett : 37 Gramm :Kohlenhydrate : 33 Gramm

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback