Muschelsuppe mit Tomaten

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Miesmuscheln *
  • 350 g Tomaten abgezogen o. Dose abgetropft
  • 2 El. Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen zerdrückt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Tomatenpüree optional
  • Croutons**

  • Zubereitung:
    * lebend, abgebürstet und Bart entfernt : ** Von in Olivenöl gebratenem Weissbrot So viel Wasser in einen grossen Topf giessen, dass der Boden gut 0,5 cm hoch bedeckt ist, die Muscheln hineingeben und zugedeckt bei starker Hitze kochen bis sie sich öffnen. Die Muscheln aus den Schalen lösen und die Schalen wegwerfen. Die Garflüssigkeit durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb in einen Messbecher giessen und mit Wasser auf 1 Liter auffüllen. In der Zwischenzeit das Öl in einen zweiten Topf geben und den Knoblauch und die Tomaten zugeben. 5 bis 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen und die Tomaten dabei zu einem groben Püree zerdrücken, in dem keine grossen Stücke zurückbleiben sollen. Die verlängerte Garflüssigkeit angiessen und mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten simmern lassen und dann mit Zucker und, falls nötig, Tomatenpüree geschmacklich abrunden. Die Muscheln hineingeben, einige Sekunden erhitzen (auf keinen Fall zu lange sonst werden sie gummiartig) und die Suppe dann in eine Schüssel giessen. Mit den Croutons servieren, die ganz zum Schluss brutzelnd heiss auf die Suppe gegeben werden.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback