Hohrückensteaks gratiniert

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:

ZUTATEN

  • 1 Peperoni rot
  • 1 Peperoni grün
  • 1 Peperoni gelb
  • 4 El. Olivenöl
  • 1 Zwiebel in Streifen geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 50 g Eierschwäme aus der Dose
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Majoran
  • 1/2 Bd. Petersilie gehackt
  • 1/8 l Portwein
  • 4 Hohrückensteaks
  • je 200 gr.
  • Paprika
  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 El. Öl
  • 30 g Butter für die Form
  • 100 g Emmentaler gerieben

  • Zubereitung:
    Die Peperoni waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl glasig dünsten. Die Peperoni beigeben, kurz mitdünsten, die gut abgetropften Pilze daruntermischen, würzen. Die Petersilie beifügen, mit dem Portwein ablöschen und ca. 10 Minuten weiterdünsten. Die Hohrückensteaks mit Paprika und Pfeffer sowie wenig Salz würzen, im heissen Öl beidseitig kurz anbraten und in eine ausgebutterte Gratinform legen. Die Peperonimischung darüber verteilen, mit dem Emmentaler bestreuen und im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt. Zu diesem Gericht passen Teigwaren oder körniger Reis.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback