Süss-saures Schweinefleisch

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 150 g Schweinefilet
  • 2 1/2 El. Speisestärke
  • mit
  • 1 1/2 El. Wasser verrührt
  • Salz
  • 1 Ei
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 ml Pflanzenöl
  • 3 El. Passierte Tomaten
  • 2 El. Fleischbrühe oder Wasser
  • 3 El. Zucker evtl. die Hälfte mehr
  • 2 El. Heller Essig

  • Zubereitung:
    Fleisch waschen, trockentupfen und in 4 cm lange, 1,5 cm breite und 1 cm dicke Stücke schneiden. Speisestärke, Salz und Ei verquirlen und unter die Fleischstücke rühren. Frühlingszwiebel putzen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen. Es ist heiss genug, wenn an einem einem Holzstäbchen, das Sie ins heisse Öl tauchen, kleine Bläschen aufsteigen Fleischstücke darin in 2-3 Portionen je etwa 3 Minuten fritieren, bis der Teigmantel goldgelb ist. Öl bis auf eine dünnen Film ausgiessen. Frühlingszwiebel und Knoblauch im restlichen Öl unter Rühren kurz braten, bis alles würzig duftet. Tomaten und Brühe oder Wasser daztugeben. Sauce mit Zucker, Essig und Salz abschmecken und unter Rühren garen, bis sie dickflüssig ist. Fleisch untermischen und das Gericht sofort servieren, damit die Fleischstücke knusprig bleiben.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback