Sadercharuf Mahschi, Gefüllte Lammbrust

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 Stücke Lammbrust
  • 200 g Gedörrte Aprikosen über Nacht in Wasser eingeweicht
  • 1 TL Zucker
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

    FÜLLUNG

  • 250 g Langkornreis gewaschen
  • 2 Zwiebeln gehackt
  • 200 g Rinderhack
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Rosinen ohne Kerne
  • 4 El. Öl
  • 1/2 Bd. Petersilie gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

  • Zubereitung:
    Fleischstücke waschen und abtrocknen. Die beiden Stücke aufeinander legen und von drei Seiten zunähen (eine Seite bleicht für die Füllung offen). Für die Füllung Öl (oder Butter) in einer grossen Form erhitzen und die gehackten Zwiebel darin dünsten, bis sie goldbraun werden. Hackfleisch dann zugeben und unter Rühren braten, bis es Farbe annimmt. Reis dazugeben und einige Minuten mitbraten. Petersilie untermengen und kaltes Wasser darübergiessen (das Wasser muss ca. 3 cm über die Füllung sein), salzen und pfeffern. Aufkochen lassen und auf kleiner Flamme 20 bis 25 Minuten köcheln lassen (Form zudecken). Anschliessend kalt stellen. Nüsse und Rosinen dann zugeben, gut mischen. Die Füllung zwischen die genähten Fleischstücke stopfen und die vierte Seite zunähen. Mit Öl, Salz und Pfeffer einreiben, in den auf 200 °C vorgeheizten Ofen schieben und ca. eine Stunde braten. Zwischendurch wenden und mit Wasser besprengen. Inzwischen die eingeweichten Aprikosen mit dem Wasser in einen Topf geben, Zucker dazugeben und zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten weiterkochen. Einige Minuten bevor man das Fleisch aus dem Ofen nimmt, die gekochten Aprikosen darübergeben. Fleisch aus dem Ofen nehmen, Fäden entfernen, in Scheiben schneiden und sofort servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback