Frühlingssalat mit Kaninchenrücken-Medaillons

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 500 g Fleisch vom Kaninchenrücken
  • 1 El. Butter
  • 1 Schalotte fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 3 El. Balsamicössig
  • Speckwürfelchen feinst gewürfelt
  • 1 Frischer Thymianzweig gezupft und sehr fein geschnitten
  • 1 dl Bouillon oder Kaninchenfond
  • Diverse Salatsorten
  • 1 Bd. Kerbel fein geschnitten
  • Essig
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf

  • Zubereitung:
    Salate waschen und gut trocknen. Aus Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Öl eine sämige Salatsauce nach eigenem Geschmack rühren. Mit den Salaten dekorativ auf Teller anrichten. Mit dem Kerbel bestreuen. Die Kaninchenrückenfilets in kleine Medaillons schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Schalotte fein hacken und zusammen mit dem Fleisch und - nach Belieben - mit den Speckwürfelchen in der Butter bei starker Hitze ca. 2 Minuten schwenken, bis das Fleisch goldbraun ist. Medaillons warmstellen. Den Thymian und den Balsamico in die Pfanne geben. Bei grosser Hitze einkochen lassen. Bouillon oder Kaninchenfond beigeben, bis sich der Satz löst. Evtl. ganz wenig eiskalte Butterwürfelchen in die heisse Sauce rühren. Abschmecken, Medaillons und Sauce sofort auf der Mitte der Salatteller servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback