Toskaner Fleischkuchen

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 10 Personen

Zutaten:
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 Tas. Milch
  • 150 g Roher Schinken
  • 2 Zwiebeln
  • 5 g Butter
  • 1 kg Hackfleisch
  • 40 g Pinienkerne
  • 40 g Rosinen
  • 2 El. Tomatenketchup
  • 1 Glas Geriebene Zitronenschale
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 1 El. Dosenmilch

    BACKZEIT

  • 1 Stunde bei Mittelhitze

    DAZU

  • Pfeffersauce und Salat

  • Zubereitung:
    125 g des Mehls mit dem Backpulver mischen und mit der Milch verkneten. Den Schinken in eine Tarteform legen, die kleingeschnittenen Zwiebeln in Butter andünsten und darübergeben. Das Hackfleisch mit den gehackten Pinienkernen, den Rosinen, dem Ketchup und der geriebenen Zitronenschale gründlich mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Schinken geben. Das Ei trennen, 3/4 Teig auf dem restlichen Mehl ausrollen, obenauf legen (Rand festdrücken) und mit Eiweiss bestreichen. Aus dem restlichen Teig eine Rolle formen und auf den Rand legen. Aus der aufliegenden Teigfläche kleine Formen ausstechen und mit Eiweiss neben die Öffnungen kleben. Eigelb mit der Dosenmilch verquirlen, den Teig damit bestreichen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback