Penne mit frischem Spinat an Kaeseschaum

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 400 g Penne rigate *
  • Salzwasser
  • 1 El. Butter oder Margarine
  • 100 g Parmesan
  • frisch gerieben
  • 150 g Frühlingsspinat

    KÄSESCHAUM

  • 3 Eigelb
  • 1/2 dl Weisswein
  • 180 ml Vollrahm
  • 2 Knoblauchzehen
  • gepresst
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Muskat
  • Pfeffer aus der Mühle

  • Zubereitung:
    * Unter Penne rigate versteht man die gerillten Penne. Vorteil: Die Sauce haftet besser als an den glatten Penne. Teigwaren im siedenden Salzwasser ganz knapp al dente kochen. Penne abgiessen, ohne abtropfen sofort wieder in die Pfanne zurückgeben. Butter oder Margarine daruntermischen, zugedeckt beiseite stellen. Für den Käseschaum alle Zutaten mit dem Schwingbesen im nicht zu heissen Wasserbad zu einer dicklichen, schaumigen Creme aufschlagen. Parmesan zugeben, weiterschlagen, bis sich der Käse gut verteilt hat und die Sauce heiss ist. Spinat waschen, abtropfen und roh unter die heissen Teigwaren mischen. Auf der warmen Herdplatte zugedeckt etwa 2 Minuten garen, bis der Spinat etwas zusammenfällt. Penne in eine vorgewärmte Schüssel geben und den Käseschaum darüber verteilen. Heiss servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback