Gefüllte Knoblauchpilze

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 mittl. Zwiebel gewürfelt
  • 75 g Butter
  • 8 mittl. Wiesenchampignons
  • 15 g Getrocknete Steinpilze o. Maronenröhrlinge
  • o. Edelreizker
  • gewässert
  • 1 Knoblauchzehe zerdrückt
  • 75 g Brotkrumen frisch
  • 1 Ei
  • 5 El. Petersilie gehackt
  • 1 El. Thymian frisch
  • gehackt
  • 115 g Parmaschinken oder San Daniele dünn geschnitten
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Petersilie als Garnitur

  • Zubereitung:
    Backofen auf 190 Grad vorheizen. Die Zwiebel in der Hälfte der Butter glasig werden lassen. Die Stiele der champignons entfernen und die Hüte beiseite legen. Die gewässerten Dörrpilze abtropfen lassen und ebenso wie die Champignonstiele fein hacken. Zusammen mit dem Knoblauch zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und weitere 2-3 Minuten dünsten. Die Pilzmischung in eine Schüssel füllen, Brotkrumen, Ei und Kräuter hinzufügen und würzen. Butter schmelzen lassen und die Pilzhüte damit einpinseln. Die Hüte auf ein Blech legen und füllen. 20-25 Minuten backen. Jeden Pilz mit einer Scheibe Schinken belegen und mit Petersilie verziert servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback