Warmer Gemüsesalat auf Cicorino verde

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 25 g Buchweizenkörner
  • 50 ml Wasser
  • 200 g Karotten
  • 200 g Knollensellerie
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Öl
  • Kräutersalz
  • 150 g Cicorino verde oder eine andere Salatsorte mit herben
  • festen Blätter

    ROQÜFORT-DRESSING

  • 50 g Roqüfort-Käse
  • 90 g Joghurt nature
  • 1 El. Mayonnaise
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

  • Zubereitung:
    Die Buchweizenkörner zusammen mit Wasser zugedeckt 10 Minuten köcheln. In ein Sieb abgiessen, kalt abspritzen und gut abtropfen. Karotten und Sellerie in zentimetergrosse Würfel schneiden, sofort mit dem Zitronensaft vermischen. Im Dämpfsieb über kochendem Wasser knapp gar damepfen, 8 bis 10 Minuten. Inzwischen für das Dressing den Roqüfort zerbröckeln und zusammen mit den übrigen Zutaten in ein hohes Gefäss geben. Mit dem Mixstab pürieren. Mit den noch warmen Gemüsewürfelchen vermischen. In einer Bratpfanne das Öl erhitzen und die Buchweizenkörner unter Wenden während 5 bis 8 Minuten knusprig braten. Mit wenig Kräutersalz würzen. Die Salatblätter auf Teller auslegen. Den Gemüsesalat darauf verteilen, die Buchweizenkörner darüberstreuen und mit Kressesträusschen garnieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback