Gefüllte Kartoffelklösse mit Aprikosenpüree

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 8 Personen

Zutaten:
  • 1 Glas Kartoffelklösse aus gek. Kartoffeln a 8 Klösse
  • 200 g Körniger Frischkäse
  • 30 g Walnusskerne
  • 30 g Zucker
  • Abgeriebene Zitronenschale
  • Salz
  • 250 g Dose Aprikosen Abtropfgewicht
  • 30 g Butter oder Margarine
  • 2 El. Semmelbrösel
  • 2 TL Puderzucker

  • Zubereitung:
    Klossteig nach Packungsanweisung anrühren. Gut abgetropften Frischkäse, gehackte Walnüsse, die Hälfte des Zuckers und etwas Zitronenschale verrühren. Acht Klösse formen, dabei jeweils in die Mitte einen Esslöffel Nuss-Käse-Füllung geben. Klösse in leicht gesalzenem Wasser etwa zehn Minuten ziehen lassen. Abgetropfte Aprikosen mit dem Schneidestab des Handrührers oder im Mixer pürieren. Mit restlichem Zucker abschmecken. Fett in einer Pfanne zerlassen und die Semmelbrösel darin leicht bräunen. Gut abgetropften Klösse darin wälzen und mit Puderzucker bestäuben. Aprikosenpüree dazu servieren. Pro Portion ca. 450 kcal.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback